Wir Stadtplaner – nicht nur in NRW

Die Kollegengruppe Wir Stadtplaner in NRW setzt sich derzeit aus 21 Aktiven zusammen. Diese engagieren sich neben den Aktivitäten in der AKNW und ihren Berufsverbänden auf weitere vielfältige Weise.

Das führt u.a. dazu, dass NRW derzeit ganz prominent im Ausschuss Stadtplanung der Bundesarchitektenkammer vertreten ist. Neben Rolf-Egon Westerheide in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der AKNW wirken dort auch Reinhard Drees (SRL) und Volker Bleikamp (IfR) als Vertreter der Planerverbände mit. Aktuelle Themen sind die Hochschulausbildung und Eintragungsvoraussetzungen für Stadtplaner, die internationale Berufsanerkennung innerhalb der EU sowie die Fortentwicklung des Städtebaurechts.

Reinhard Drees ist darüber hinaus langjähriges Mitglied der Fachkommission Stadtplanung der AHO – Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. – und hat dort insbesondere an der Novelle der HOAI 2013 mitgewirkt. Der AHO ist eine Institution, die sich seit Jahrzehnten kontinuierlich mit der Wahrung der Honorar- und Wettbewerbsinteressen und hier insbesondere der HOAI auseinandersetzt.

Ein auch von der Fachöffentlichkeit noch relativ wenig beachtetes Thema von gleichwohl  zunehmender Bedeutung ist die seitens der Industrie betriebene Tendenz zur Normung im Städtebau. Die notwendige Einbringung unserer Berufsstände wird im Ausschuss Planen und Bauen der BAK koordiniert und auf der Arbeitsebene federführend durch die AKNW wahrgenommen. Durch diese wurden unsere Kollegen Hartmut Welters in das Lenkungsgremium Smart Cities und Torsten Stamm in das DIN-Gremium nachhaltige Kommunen entsandt.

Gleich fünf unserer Kolleg(inne)n sind Mitglieder der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung: Michael Ahn, Reinhard Drees, Torsten Stamm, Rolf-Egon Westerheide und Leonore Wolters-Krebs, letztere auch als Mitglied des Ausschusses Aus- und Fortbildung. Neben der wissenschaftlichen Begleitung der Planungspraxis wird von der DASL der Städtebauausbildung große Beachtung geschenkt, zuletzt durch Unterstützung der Konferenz „Die Stadtmacher und ihre Ausbildung“ in Düsseldorf.

Wir Stadtplaner in NRW setzen uns umfassend für die Belange und Interessen unseres Berufsstandes ein.
Bleikamp_Volker_pEin Beitrag von Volker Bleikamp zum Deutschen Architektenblatt, Ausgabe NRW 7-2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 6 =